[banq.de - Kopfbild] 01.10.2016: "Wasserwanderung" von Blindbild1976
 Subkultur in Dresden. Partys, Konzerte, Clubs, Nightlife, alternative Musik & Szene  Party-°Termine für Dresden  °Neuigkeiten aus der Subkultur  PARTY-°RüCKBLICKE  °Kolumne  °Spezial  °Mitreden zu Partys, Clubs und 42

°übersicht

prev 1 von 82 next
BILDER 15.09.2016  Cars & Trains  (1)
06.08.2016  This is Poland  (1)
BILDER 01.06.2016  Future Dub ...  (1)
28.05.2016  Overdose Jam ...  (1)
BILDER 17.05.2016  Crack Ignaz & ...  (1)
30.04.2016  NOW  (1)
08.04.2016  DAVE ON! - Die ...  (1)
06.04.2016  This Is Poland ...  (1)
23.03.2016  Sonderöffnung ...  (1)
15.03.2016  Sofa Surfers  (1)
BILDER 06.03.2016  Darkstar  (1)
05.03.2016  Schneider & ...  (1)
04.03.2016  LIPSIUS VIBES  (1)
04.03.2016  Kepa  (1)
23.02.2016  Dienstagskonzer ...  (1)
17.02.2016  Denovali ...  (1)
BILDER 12.02.2016  Grandbrothers  (1)
08.01.2016  NOW!  (1)
BILDER 29.12.2015  SOMEBODY LOVES ...  (1)
BILDER 15.12.2015  Weihnachtssinge ...  (1)

°rückblicke

MI

28.03.2012

Bon Voyage

°Andreas

(29.03.2012)

Frech, frech, frech begann die zweite Bonne Poesie-Ausgabe, nämlich mit dem Satz "Bei uns kann jeder mitmachen, bei uns gibt es keine Geschichten übern Gartenzaun, bei uns kostet das hier keine 8 EUR." Ein verschmitzes Lächeln auf dem Gesicht der Moderatorin, ein Grinsen auf den Gesichtern der Besucher. Klare Ansage an die etablierten Poetryslams der Stadt.

Und so ging das dann den Abend lang auch weiter, die erzählten Geschichten waren allesamt frisch, frech und frei von der Leber weg.

Dass da auch jeder mitmachen kann, bewies an dem Abend zum einen die große Alterspanne der Vortragenden, zum anderen das plötzliche Auftauchen des wohl umtriebigsten Slammers der Stadt, der dann auch komplikationslos seine 8 Minuten Sprechzeit erhielt.

Was mir beim letzten mal schon gefiel und auch an diesem Abend wieder vorhanden war: die mit einem Abstimmungs-Knopf gefüllten Streichholzschachteln, von denen jede einzelne mit einem Zitat bedruckt war. Leider haben wir dieses mal keine Fotos davon.

Meinen Knopf bekam Eva, die ihre Sprechzeit mit kurzen, knackigen Reimen füllte; Grinsen musste ich als sie fragte "Habe ich noch Zeit?" und dann für ihr kleines Gedicht nur ca. 5 Sekunden brauchte :)

(©) Copyright banq.de | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLAERUNG | KONTAKT | KONZEPT | FAQ | DANQE | KOPFBILDGALERIE | TERMIN EINTRAGEN | HOSTING: 'FALSCHGOLD' | MEDIADATEN
banq.de-Netzwerk: banq.dj | flyerdaten.banq | banq.de@Android | banq.de@iPhone | SCH!ICHT | banq.de@Handy |
banq.de@Social Networks: Facebook | Twitter | Soundcloud |